Vertiefungstag im Herzensgebet: „Du sammelst meine Tränen in deinen Krug; ohne Zweifel, du zählst sie.“ (Psalm 56,9)

23 Mär 24
Tageskurs

Termin(e)

23 März 2024
Samstag
09:30 - 17:00

Kursleiter*Innen

Bild des Benutzers Matthias Hoyer

Matthias Hoyer

Pastor i.R., Kontemplationslehrer Via Cordis, Ausbildung in TZI (RCI)

Preis

40,00

Informationen

Wir erfahren unser Leben als verletzlich und gefährdet. Dies gehört zum Leben dazu, auch zu unserem. Und wir können erfahren, dass wir damit nicht allein sind, sondern das Göttliche Geheimnis unsere Tränen sieht und würdigt. Die gibt unserem Leben Kraft. Eine Bekannte hat einmal gesagt: „Wenn Gott einer wäre, der käme als Jesus und sich die Rosinen rauspickte und den Rest uns überließe, wäre er für mich schofelig. Mit dem könnte ich nichts anfangen. Aber ein Gott, der gelitten hat, von dem kann ich mich in meinem Leid und in meinem Trauma begleiten lassen. Das tröstet mich nicht, aber es versöhnt mich.“

Die Nähe dieses Gottes suchen wir an diesem Tag.

Der Tag findet im Schweigen statt. Er ist geprägt von Sitzen in Stille (mehrfach), Leibarbeit, Singen, inhaltlichen Impulsen, Austausch.

Informationen: Matthias Hoyer, matthias.hoyer@posteo.de

Veranstaltungsort

Kirche der Stille Hannover
Sticksfeld 6 / Thie 8
30539 Hannover - Kronsberg

Anmeldung

Als Weggemeinschaft Via Cordis Nord
sind wir ein Ort für
gemeinsames Üben
gegenseitige spirituelle Begleitung
systematische Schulung
persönlichen Austauch
spirituelle Beheimatung