Vertiefungstag im Herzensgebet – „Die Welt ist Gottes so voll“ (Alfred Delp)

29 Mär 22
Tageskurs

Termin(e)

29 März 2022
Dienstag
10:00 - 17:00

Kursleiter*Innen

Bild des Benutzers Wolfgang Lenk

Wolfgang Lenk

Pastor i. R., Kontemplationslehrer Via Cordis
Bild des Benutzers Irmgard Nauck

Irmgard Nauck

Pastorin, Kontemplationsehrerin Via Cordis, Leiterin der »Kirche der Stille« der Ev. Kirchengemeinde Altona-Ost

Preis

50,00 € (Ermäßigung möglich)

Informationen

Der Weg Christi führt durch Leiden, Verzweiflung und Tod zu Ostern, dem Fest der Auferstehung. Wo diese dunkle Seite des Lebens angenommen ist, können uns auch schwere Erfahrungen mit der Fülle des Lebens - mit dem göttlichen Geheimnis - verbinden. Nach dieser Erfahrung sehnen wir uns auf dem Weg des Herzens: Nicht nur die schönen, sondern auch die "bösen Stunden" strömen aus Gott heraus; alles ist herausfordernde Einladung, Begegnung mit Gott zu feiern und wahre Freiheit zu finden (Zitate: Alfred Delp). Elemente des Schweigetags: stilles Sitzen, bewusster Atem, achtsames Gehen, einfache Übungen zur Körperwahrnehmung, inhaltliche Impulse und gemeinsames Singen.

Anmemldung bis 29. März

Veranstaltungsort

Kirche der Stille Hamburg
Helenenstr. 14 A
22765 Hamburg-Altona

Anmeldung

Pastorin Irmgard Nauck

Als Weggemeinschaft Via Cordis Nord
sind wir ein Ort für
gemeinsames Üben
gegenseitige spirituelle Begleitung
systematische Schulung
persönlichen Austauch
spirituelle Beheimatung